Logo26. Oktober 2016





NEUTRALITÄTSVERRÄTER am Heldenplatz!



Am 26. Oktober 1955 beschloss der österreichische Nationalrat das Neutralitätsgesetz!

Das Zugeständnis die "Immerwährende Neutralität" nach schweizer Vorbild einzuführen, war für die Sowjetunion - Nachfolgestaat Russland - Voraussetzung für den positiven Abschluss des Staatsvertrages.


Neutralitätbild aus 1955 1Neutralitätbild aus 1955 2

Dieses Gesetz haben die Neutralitäts- uns Staatsvertragsverräter unserer Regierungsparteien beschlossen! Dieses Gesetz wiederspricht der Neutralität und dem Staatsvertrag! Siehe besonders Seite 2!

Bundesgesetz zur Abschaffung der Neutralität und des Staatsvertrages Seite 1Bundesgesetz zur Abschaffung der Neutralität Seite 2



Ich habe Politiker angeschrieben, mit Ausnahme der EU-Austrittspartei, hat niemand geantwortet!
Ich habe Zeitungen angeschrieben (darunter auch die Kronenzeitung), keine Antwort!
Ich habe den Präsidentschaftskandidat Hofer (FPÖ) angeschrieben, keine Antwort!
Ich habe Anoncen für die Open-Petition zur "Wiedereinführung der Neutralität" geschalten, die Anoncen flogen raus...
In diesem Staat wird die Bevölkerung belogen und betrogen. Die Medien spielen in dem System mit. Sie brauchen in diesem Punkt nicht die Türkei kritisieren, in ganz Europa funktioniert es ebenso. Die Medien müssen mitspielen, sonst gibt es keine Presseförderung. Dann gibt es noch das Finanzamt und und und...



Gleichgeschalten mit der Reigerungsdiktatur sind auch die Justiz, die Polizei, das Bundesheer, die Beamten, die Lehrer und und und...



Die Bevölkerung feiert einen Nationalfeiertag, den die SPÖ, ÖVP, Grüne und auch die FPÖ entsorgt haben.
Die Bevölkerung marschiert brav zum Heldenplatz und winkt den Staats-Vertrag- und Neutraltiäts-Verrätern zu, darunter auch den Klo-Heinzi!



So schauts jetzt aus - in unserem Land!



Das geteilte Land
Von den Linken und Freimaurern aller Parteien geteilte Land.

Siehe die 68er...



Die Neutralitäts und Staatsvertragsverräter am Heldenplatz!



Neutralitätsverräter am Heldenplatz 1Neutralitätsverräter am Heldenplatz 2





Ich habe nur eine Frage: Warum gibt man die Neutralität auf?

Ich gebe mir selbst die Antwort: Weil man auf seiten der NATO einen Krieg plant!

Und die Bevkölkerung schweigt und steckt den Kopf in den Sand!

Die Rechnung werden wir alle zahlen!