LogoAusland Mindestsicherung





Asylantenfamilien im Ausland werden mit Mindestsicherung etc. versorgt!



Die islamischen Invasoren werden in Österreich gut entlohnt! Nicht nur, das sie in Österreich Unterkunft, Mindestsicherung, Pensions-, Kranken-, Unfall-, Arbeitslosenversicherung und Verpflegung erhalten! Werden ihre angeblichen Familien ohne viel Formularaufwand mit der Mindestsicherung etc. in ihren Heimatländern versorgt!

Und was machen unsere sogenannten Finanzexperten? Sie forder Reformen, die den dummen Inländer noch kräftiger zur Kasse bitte sollen!

Da bleibt einem die Spucke weg. Aber die Österreicher sind ja zufrieden - siehe Bundespräsidentenwahl...


Geld ins AuslandGeld ins Ausland 2



Sie ruinieren das schöne Land mit Gewalt!