LogoBundespräsident Van der Bellen





Den 3. Bundespräsidenten-Wahlgang gewann der linksextreme Grüne Van der Bellen



Der Freiheitliche Norbert Hofer fiel mit seinem Zickzack-Kurs durch!

Zuerst stellt Hofer die EU in Frage, danach ist er plötzlich ein glühender Anhänger der EU. Ein aderes Mal lud er Marie Le Pen nach Wien ein, um nach der Fotoserie mit Handi-Bussi sich wieder von ihr zu distanzieren. Danach lobte er den Islamisierungsminister (Integrations- Außenminister) und Durchgriffsrechtler Kurz von der ÖVP genauso für seine gute Arbeit, wie den Verteidigungsminister Doskozil von der SPÖ, der als Durchgriffsrechtler und ehemaliger Polizeichef vom Burgenland die islamische Invasionswelle einfach durchwinkte, darunter waren auch einige Terroristen.
Da muss man sich die Frage stellen? Wozu betreibt er Oppositionsarbeit, wenn alles so gut von den Regierungsparteien (Durchgriffsrechtler) abgearbeitet wird?
Man muss sich als Patriot schon fragen, was ging und geht in dem Kopf des Norbert Hofer vor! Hat er nur einen Gartenschlauch als Rückgrad? Oder hat man ihn gezwungen bzw. nahegelegt so zu operieren, um auf keinen Fall die Wahl zu gewinnen, ansonsten...?
Warum versuchte er auf fremden Terrain Stimmen zu fischen, die er niemals gewinnen konnte - dafür aber von seinen Wählern, die sich vom Kopf gestoßen fühlten, verlassen wurde?


Gewonnen hat der linksextreme Van der Bellen!

Der grüne Van der Bellen, der den österreichischen Nationalstaat in Frage stellt! Der Mann, der die Hälfte der österreichischen Bevölkerung als Nazis beschimpfte, dessen Eltern aber bei den Nazis in Wien (wo er 1944 das Licht der Welt erblickte) Unterschlupf und Arbeit fanden. Und als die Befreier (Rote Armee) in Wien ankam, sofort ins tiroler Kaunertal weiter flohen!
Später soll dieser Sprössling für den Ostblock spioniert haben...

Am Wahlabend sagte Van der Bellen: "Ich möchte das am Ende meiner 6-jährigen Amtsperiode die Österreicher nicht sagen, das ist der Präsident, sondern, das alle sagen, das ist mein Präsident!"
Der Mann glaubt doch wohl selber nicht, das der patriotische Teil der Österreicher das jemals zu ihm sagen wird. Ich denke er möchte in die Rolle des ehemaligen Polizeipräsidenten Holaubeck steigen, der 1971 dem Gangster Schubirsch mit den Worten: "I bin´s dein Präsident!", zur Aufgabe überredete...

Die Hälfte der Österreicher hat den linksextremen Van der Bellen gewählt! Mit dem Ergebnis muss man als Demokrat leben. Nur, die Rechnung werden auch wir Patrioten bezahlen müssen. Jetzt geht es auf jeden Fall noch rasanter bergab. Der Zerfallprozess Österreichs wurde mit diesem BP-Wahlausgang ordentlich angeschoben.


Klarer Sieg 1Klarer Sieg 2





Langer Marsch 1Langer Marsch 2




Der Vormarsch der Linksextremen, wie bei Vorsehungen vorausgesagt! Europa wird vor dem 3. Weltkrieg von linksextremen regiert werden. Sie sind in allen Parteien! In den Linken offen, in den bürgerlichen getarnt, wie Frau Merkel. Natürlich auch getarnt oder offen in Medien, Justiz usw...

linken Grünen 1linken Grünen 2






So hat Österreich gewählt!

So hat Österreich gewählt 1So hat Österreich gewählt 2








Internationale Presseberichte, man könnte auch von der Linksextremen-, Lügen- oder Freimaurerpresse sprechen...

Internationale Presse 1Internationale Presse 2


Amtliches Endergebnis:

Van der Bellen: 53,79%

Hofer: 46,21%

Wenn man bedenkt: ALLE gegen EINEN, so stieg Hofer mit einem sehr guten Resultat aus...