LogoBP-Wahl Beschreibung





Bundespräsidentenwahl 2016



Van der Bellen gewinnt knapp vor Hofer

Van der Bellen trat als unbhängiger Kandidat an, will aber erst jetzt seine Parteimitgliedschaft bei den Grünen ruhen lassen. Der Mann hat seine Wähler belogen, er war nicht unabhängig.

Was so nebenbei an Wahlbetrug lief, schlägt alles, was man sich von hinterhältigen Linksfaschisten erwarten hätte können.

In einem Linzer Wahlbezirk haben anschneinend die Toten mitgewählt, wie sonst ist es möglich, das es viel mehr Wählerstimmen als Einwohner in dem Wahlbezirk gab...

So Nebenbei kam es noch in kärntner, steirischen, burgenländischen oberösterreichischen Wahlbezirken zu Unregelmäßigkeiten. Kein Problem, wichtig für diese linke Freimaurerclique ist nur, die Wahl schön hingebogen zu haben, und wenn jemand sich dagegen wehrt, bzw beschwert, wird mit Anzeigen aus dem Innenministerium bedroht. Aber das ist ja nichts Neues, so funktioniert eben die sogenannte Demokratie in Österreich...



Wahlbetrug

Einen herzlichen Dank an die Wahlsprengel-Leiter, wird wohl eine Prämie winken...



Bundespräsidentenwahl Seite 1Bundespräsidentenwahl Seite 2


BP-Wahl Wahlbetrug 1


BP-Wahl Seite 4


BP-Wahl Seite 5

"Du bist gleich wichtig wie ich und ich bin gleich wichtig wie du!"

Werter VdB, spar diese verlogenen Phrasen.

Der Man, der 1944 in Wien unter der NS-Herrschaft geboren wurde, weil seine Eltern von der Roten Armee flüchteten, der Mann, der beinahe die Hälfte der Österreicher als NAZI beschimpft, der Mann, der als UNABHÄNGIGER bei der BP-Wahl Antritt und erst jetzt über das Ruhen seiner Parteimitgliedschaft nachdenkt...

Sehen sie links: Parteibuch abgeben


BP-Wahl Resultat


Wahlbetrug mit 15-jährigen15-Jährige wählen


Da kann man nur noch: "Ein Hoch der Bananenrepublik!", sagen.